Rednerbühne

Hi!

Ich bin Helene. Mentorin/Coach und Künstlerin. 1965 geboren und Mutter von 3 mittlerweile erwachsenen Kindern. Mein Leben war viele Jahre lang alles andere als ein entspannter Spaziergang. Daher bin ich keine Theoretikerin, sondern eine erfahrene Macherin.

Ich bringe Kraft in die Menschen. Klienten und Freunde sagen über mich: „Sie ist Vitalisierend, hochgradig motivierend und energetisierend“.

Es fällt mir leicht, Menschen zu erfassen und zu begreifen, was kein Wunder ist nach über 25 Jahren Praxiserfahrung. Das sind mehr als 38.000 Menschen, die ich für ein lebendiges, kraftvolles Leben, sowie eine würdevolle, aufrechte Haltung in jeder Hinsicht  neu begeistern durfte.

Mein

„Walk of Life“

Trockener Ast

Brain-Twist

Nach gut 15 Jahren Praxis-Routine kam es über mich, bekam einen Rappel und beschloss, mich nicht länger mit „ja, das ist psychosomatisch“, „das ist eben Verschleiß“ oder „man darf halt nicht alt werden“ zu begnügen.  Das alles klang mir viel zu sehr nach Resignation und Sackgasse. An Symptomen herumzuwerkeln, die ohne Behebung der eigentlichen Ursache eh in regelmässigen Abständen immer wieder auftauchten, glich einer mürbe machenden Sisyphusarbeit.

Ich brauchte einen Brain-Twist!

Human Neuro Cybrainetics (HNC)

Yin Yang
Also machte ich mich auf den Weg. Meine erste Haltestelle war eine mehrjährige Ausbildung zur HNC-Therapeutin.

Ich schloß die Ausbildung mit einem stark erweiterten Horizont und einem Köfferchen voller Urkunden sowie unsagbar nützlichen Werkzeugen aus Osteopathie, Cranio, TCM und Kinesiologie ab, die gemeinsam ein Ziel haben: nämlich den Menschen mit allem Drum und Dran wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Die alte Leier

Den Startknopf für die nächste Fortbildungsrunde drückte ich, als mir innerlich fast der Kragen platze beim wiederholten Hören dieser alten Leier: „Alle sagen, das ist psychosomatisch.“ Ja, schön! Und jetzt?

Also musste noch mehr Know-How über konkrete Zusammenhänge her.

Biologisches Heilwissen

Balance

Ich wählte die Ausbildung für Biologisches Heilwissen. Dort begriff ich, wie unsagbar ungesund es ist, ständig im Konflikt mit Menschen, Umständen oder sich selbst zu sein. Denn je nach Konflikt-Thema und -Masse werden entsprechende Körper- und Organstrukturen definitiv geschwächt.

Auf gut Deutsch: Je schneller du deine Konflikte löst und gute Lösungen findest, desto gesünder und stärker kannst du sein.

Seitdem habe ich entschieden, dass ich ich es mir nicht länger leisten will, über einen längeren Zeitraum unglücklich oder unzufrieden zu sein und auch andere Menschen für schnelle und heilsame Konfliktlösungen zu begeistern.

Danke an euch alle!

Fang den Ball

Ich wurde ein Stück weit unbequem für Klienten, die Selbstbefriedigung nur in dem Gefühl der Ausweglosigkeit und in der Opferhaltung zu finden schienen. Die gar nichts aus unserer gemeinsamen Zeit mitnahmen, weil sie sowieso entschlossen waren, dass sich nichts ändern würde. Diese passiv aggressive Haltung wollte ich für kein Geld der Welt länger über mich ergehen lassen oder unterstützen.

So trennte (s)ich die Spreu vom Weizen, was echt fantastisch war. Ich ging wieder gern und gut gelaunt in die Praxis, begann Menschen auch online zu begleiten und arbeite seitdem nur noch mit Menschen, die Lust haben, sich gegenseitig die Bälle zuzuwerfen und gemeinsam Punkte auf das Glücks- und Zufriedenheitskonto einzuzahlen.

An dieser Stelle: DANKE AN EUCH, IHR WUNDERBAREN!

Hypnose, Konflikt- und Traumatherapie

Meditation
Wissen ist gut. Begreifen noch viel besser!

Es mussten also noch wertvolle praktische Methoden, die auch für meine Klienten selbständig machbar waren, her.

Dies und noch vieles mehr fand ich in der Ausbildung zur Konflikt- und Traumatherapeutin. Dort hat mich fasziniert, wie gut man mit inneren Bildern arbeiten kann und dass Augenbewegungen sozusagen wie ein Equalizer auf das Gehirn wirken können. Und ein ausgeglichenes Gehirn ist wie ein 6er im Lotto!

Die Ausbildung „Warum wir so sind wie wir sind“ zusammen mit der Hypnoseausbildung bildeten dann die Rücklichter meiner langen Reise ins Unterbewusste.

Strategic Intervention Coach

Zurück zur Erde

Back to Earth ging es dann mit einer gekonnten Landung mitten hinein in die absolut großartige Coaching-Ausbildung „Strategic Intervention“ (strategische Intervention), die in Kalifornien stattfand. Ein Werkzeug par excellence!

Der Begriff „Strategic Intervention“ wurde kreiert von Anthony Robbins, Cloe Madanes und Mark Peysha und beschreibt die  Wirkung der schnellen und nachhaltigen Veränderung.

SI ist ein System, das die effektivsten Formen verschiedenster Disziplinen vereint: Ericksonsche Hypnosetherapie, Strategic Family Therapy, Human Needs Psychology, organisatorische Psychologie, Neurolinguistik, Psychology of Influence, Strategic Studies, Diplomatie und Verhandlungsführung, Spieltheorie uvm.

Ich höre nicht auf

Ich kann über mich selbst sagen, dass ich wahrscheinlich niemals damit aufhören werde, etwas Neues zu lernen. Es macht mir einfach große Freude, mir vielseitiges Wissen anzueignen.

HUMANSTAR mit Veit Lindau

Hier habe ich in einer 1-jährigen Ausbildung gelernt, anstelle einer sich selbst darstellenden Labertasche, ein Stern am Himmel zu sein, wenn ich auf irgendeiner Bühne meines Lebens in Aktion bzw. mit Menschen in Interaktion trete.

 

SPEAKER AUSBILDUNG GOLD & PLATIN mit Hermann und Kerstin Scherer

Hier war ich nonstop auf den verschiedensten Bühnen unterwegs und bin reich mit herausstechendem Know-How, purer Praxis und vor allem mit „beseelter“ Positionierung beschenkt worden.  Sehr, sehr bereichernd und erfüllend in jeder Hinsicht!

Plus noch weitere Kurse mit Veit Lindau, Marisa Peer, Andreas Goldemann, Daniel Melle, Jakob Banthleon, etc.