Wie leichtfüssig gehst Du eigentlich durch Dein Leben?

ZARTE  ERINNERUNG

Heute möchte ich Dich daran erinnern, dass Du – ja, DU! – die Möglichkeit hast, etwas leichtfüßiger, leichter, beschwingter durch Dein Leben zu gehen! Jetzt! Now! Ahora! Leichtfüßigkeit ist hier keine Frage der Schuhgröße oder des Gewichts, sondern lediglich der inneren Einstellung.

Ganz egal, was alles so ansteht. Es gibt IMMER den ein oder anderen Moment, den man durch eine klitzekleine zuckersüsse Zutat ganz einfach freudiger und leichter gestalten kann.

Ein paar Tipps hierzu verrate ich Dir in meiner kostenfreien 3-teiligen Videoserie zum Thema Leichtigkeit. HIER entlang …

IMMER DIESER OPTIMIERUNGS-ZWANG

Ich selbst erwische mich auch heute noch gerne dabei, wie ich sozusagen wie eine Wahnsinnige meinem eigenen Optimierungszwang auf den Leim gehe. Besonders wenn ich frei habe, mache ich mir zuweilen regelrecht einen Sport daraus, meiner Effektivität ein Krönchen aufzusetzen.

An diesen Tagen liebe ich es, schlau wie eine Füchsin z.B. daran zu denken, nie mit leeren Händen von A nach B zu laufen und freue mich wie eine Schneekönigin, wenn so nach und nach tatsächlich alles an seinem Platz landet und ich mich mit meiner logistischen Intelligenz mal wieder selbst übertroffen habe.  STRIKE !

„JA“ ZUM FREUDENSPRUNG

Ich gestehe: Tatsächlich habe ich Spass an Spielchen wie diesen, und in einem unbeobachteten Moment gönne ich mir auch gern mal den ein oder anderen Freudensprung oder Hüpfer. Kennst Du das nicht auch? Diese Freude, wenn mal wieder was so richtig klasse gefluppt hat? Dann ungeniert pfeifend durch die Gegend hüpfen … Hast Du eine Ahnung, wie lange so ein unbändiger Ausdruck Deiner Freude schon her ist? Hoffentlich nicht allzu lange, denn …

… genau DIESE Freude muß sich überhaupt und gar NICHT im Rahmen halten! Lass es von mir aus nicht „schick“ sein. Nicht „angemessen“. Nicht „altersgerecht“. Lass es „sich total komisch anfühlen“ oder „nicht mehr passend“. Wenn’s aber doch hilft, um die bleierne Schwere in den Beinen und vor allen Dingen im Kopf und vielleicht sogar auch im Herzen loszuwerden?

Freude macht tolle Straußenbeine!  Mir gefällt diese Assoziation. Schnell, stolz, leicht … und irgendwie einfach bezaubernd! Sicherlich hast Du schon einmal gesehen, wie Strauße laufen. Sie sind irre schnell, können es bis zu 70 km/h schaffen und sind dabei so leichtfüßig wie kein anderer. 

So leicht darf es gehen.

Für Dich. Für mich. Für alle.

Wenn Dich das Thema Leichtigkeit interessiert, dann mach Dich leichten Fußes auf den Weg und hole Dir meine kostenfreie 3-teilige Videoserie zu diesem Thema. HIER entlang …

Wenn das mal kein guter Start ist 😉

Grüße auf leichten  Sohlen,

Helene

 

1 Comment

  • Christiane Kilian

    Reply Reply 1. April 2017

    Liebe Helene, Deine Videoserie zur Leichtigkeit ist klasse. Witzig und klar erklärst Du wozu und weshalb wir Leichtigkeit brauchen. Mir hast Du sie gegeben. Vielen herzlichen Dank dafür! Christiane

Leave A Response

* Denotes Required Field